Osteopathie für Schwangere

 

bei folgenden Beschwerden kann Osteopathie in der Schwangerschaft helfen:

  • Schwangerschaftsübelkeit
  • Ischiasbeschwerden
  • lumbale Beschwerden (unterer Rücken)
  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen

In dieser besonderen Zeit sollte Ihnen Ihr Wohlergehen am wichtigsten sein.
Denn wenn es Ihnen gut geht, kann Ihr werdendes Baby in Liebe wachsen und gedeihen.

Durch seine Ganzheitlichkeit und Vielseitigkeit wird Ihnen Osteopathie und Naturheilkunde in den verschiedenen Phasen Ihrer Schwangerschaft gerecht.

Insbesondere bei Rückenschmerzen, Ischiasbeschwerden, Lumbago und (anhaltender) Schwangerschaftsübelkeit sollten Sie zu mir in die Praxis kommen.

Durch sanftes und umsichtiges Vorgehen wird Ihr Baby nicht gestört. Besonders wenn Sie nicht mehr belastbar sind und viel liegen müssen, ist eine osteopathische Begleitung wichtig.

Haben Sie Fragen? Ich berate Sie unverbindlich!