Wenn Sie sich bewegen, bleiben Sie gesund!

by Norman Cloos

Kaum ein Ausspruch wird mehr beschrieben und weniger beherzigt als „Wenn Sie sich bewegen, bleiben Sie Gesund!
Und gerade in der heutigen Zeit brauchen die meisten Menschen Bewegung um so mehr, da viele unter Stress, Anspannung oder Bewegungsmangel leiden.

Sie können zum Beispiel einen Spaziergang in der Natur machen, bei dem Sie leicht schwitzen. Dadurch kommt Ihr Kreislauf in Schwung, und Ihr Stoffwechsel wird angeregt.

Aber auch Gesundheitssport, wie z.B. Qi Gong, Yoga, Pilates, Rückengymnastik oder andere Sportarten, sind wirklich gut für Ihre Gesundheit.

Sie können kleine Einheiten zwischendurch trainieren oder aber ganze Stunden mit einem umfassenden Trainingsprogramm.
YouTube ist voll von hochwertigen Stunden und Trainern, mit denen Sie trainieren können, ohne zusätzliches Geld investieren zu müssen. Ich kann Ihnen aufgrund der Eigentumsrechte von Video´s hier im Blog leider keine Links empfehlen. Sie können mich aber anrufen, wenn Sie möchten.

Und natürlich gibt es auch hier in Freising überall ein großes Angebot an Trainern, Sportvereinen, Fitnessstudios und medizinischen Trainingszentren, wo Sie sich unter Anleitung bewegen können.

Denn in meiner Osteopathie Praxis fällt es besonders auf, dass Menschen die auf sich selbst achten, sich gesund ernähren und sich auch körperlich fit halten, deutlich weniger Beschwerden haben. Und dadurch brauchen sie auch weniger Behandlungen als Menschen, die ihren „inneren Schweinehund“ nicht überwinden können.

Denn Volkskrankheiten, wie Nackenschmerzen, Rückenschmerzen, Beckenschiefstände und viele andere Beschwerden können mit dem richtigen Gesundheitssport verbessert oder sogar vermieden werden.

Wichtig dabei ist es, dass Sie auf einer regelmäßigen Basis trainieren, und das das Training zu einem Bestandteil Ihres Tagesablaufs wird.

Denn wenn Sie sich sagen: „Ich sollte abnehmen oder ich müßte mehr Sport machen“, haben Sie schon verloren. Dann machen Sie es, wenn Sie es möchten oder eben nicht.

Wenn Sie aber auch trainieren , wenn Sie keine Lust haben, oder mal etwas kränklich sind, dann wird es zu einem festen Bestandteil in Ihrem Leben. Und Sie werden sehen, dass Ihre Gesundheit sich verbessern wird.

Doch wie viel sollten Sie trainieren? Das kommt ganz auf Ihren Anspruch und auf Ihre Beschwerden an.
Sie sollten mindestens 2 Stunden pro Woche trainieren. Besser ist es, wenn Sie sich 6-8 Stunden bewegen.

Wichtig ist dabei, dass Sie für Ihre getroffene Entscheidungen einstehen.
Denn es gibt immer Gedanken in Ihrem Gehirn, die es Ihnen ausreden wollen,
wenn Sie irgend eine Leistung von sich selbst verlangen.

Das kann das leckere Essen sein, dem Sie widerstehen müssen.
Vielleicht ist es aber auch der Spaziergang, der bei schlechten Wetter nicht gemacht werden will.
Oder es ist das Training, das Sie immer weiter aufschieben.

Stehen Sie einfach für Ihre getroffenen Entscheidungen ein.
Fangen Sie jetzt an zu trainieren!

Das gibt Ihnen Selbstvertrauen.
Ihre Gesundheit wird sich verbessern.
Dadurch werden Sie sich vitaler fühlen, und mehr erreichen in Ihrem Leben.
Und so werden Sie auch mehr Freude erleben, selbst wenn Sie sich jeden Tag überwinden müssen.

Viele Grüße aus Freising

Ihr Heilpraktiker

Norman Cloos

Share this article

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.